Heute ist Tag der Arbeit!

Datum:

Heute ist der 1. Mai – der internationale Tag der Arbeit. Bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts erstreiten wir in seinem Namen bessere Arbeitsbedingungen und Schutz von Arbeitnehmer*innen. Nicht nur für uns Sozialdemokrat*innen ist es ein wichtige Feiertag. �
Weil heute die großen Demonstrationen und Kundgebungen erstmals ausfallen, ist es mir wichtig, auf aktuelle Forderungen aufmerksam zu machen.
Gerade in der Krise wird die Wichtigkeit von (sozialer) Arbeit besonders deutlich: Pfleger*innen arbeiten noch mehr und härter als sonst. Deshalb müssen gerade hier die Bedingungen verbessert und die Löhne erhöht werden – Applaudieren reicht da nicht aus!
Durch gute Tarifbindung und einen Mindestlohn von 12 Euro sollten Arbeitnehmer*innen in allen Branchen profitieren. Hier denke ich heute besonders an all diejenigen, die nicht im Home-Office arbeiten können: An Mitarbeiter*innen der Straßenreinigung, der Post und des Transports, an Kassierer*innen oder Kitabetreuer*innen
Lasst uns zusammen solidarisch für sie einstehen – nicht nur heute, sondern jeden Tag!